24/7

+385 996 112 112
+385 98 306 609

SEITLICHER STAPELLAUF… oder seitliches Abbringen

SEITLICHER STAPELLAUF… oder seitliches Abbringen

   Wenn auf dem Novigrader Meer der Lebić mit Orkanstärke weht (zugegeben eine sehr seltene Erscheinung), dann türmen sich die Wellen bis zu 2m auf. Am nächsten Morgen kann man auf den steilen Uferklippen alles mögliche auffinden.Am Morgen nach diesem Sturm fand man auch diese wunderschöne MCY 65 im seichten Wasser zwischen den Klippen.
 
 

   Ganze 20 Meter lang und 40 Tonnen schwer saß das Schiff mit der linken Schraube und dem Ruderblatt zwischen großen Felsen fest.Ein so großes, über zwei Millionen Euro teueres Schiff ohne weiteren Schaden flott zu bekommen, bedarf großen Einsatzes und Könnens. Die große Verantwortung soll diesmal unerwähnt bleiben.Die an diesem Tag durchgeführte Aktion haben wir Seitlicher Stapellauf genannt. Mit Hilfe vier tonnenschwerer Zylinder wurde das Schiff von den Felsen angehoben und ohne eine einzige Schramme zu Wasser gelassen. Nach einem Tag der Anstrengung und nach geglücktem Abbringen war die Freude bei den ES-Teams aus Split und Zadar riesengroß. Alles was an diesem Tag geschah, können Sie in einem kurzen Amateurfilm in Regie des ES-Studios sehen. 
 

 
Ihr EMERGENSEA-Team !

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung anzubieten. Für weitere Nutzung dieser Webseite klicken Sie bitte auf "Ich stimme zu". Cookies-Einstellungen können in Ihrem Webbrowser konfiguriert werden und für mehrere Informationen, klicken Sie hier. Ich stimme zu